Unsere Aufgaben

Aufgaben der Wasserwacht

Die Wasserwacht im Bayerischen Roten Kreuz hat ihre Ziel und Aufgaben in ihrer Ordnung definiert. Gemäß $2, Absatz 2 dieser Ordnung habe wir folgende Aufgaben:
  • Durchführung des Wasserrettungsdienstes
  • Aus- und Fortbildung von geeigneten Einsatzkräften
  • die Verbreitung der Kenntnisse und Fähigkeiten des Schwimmens und Rettungsschwimmens in der Bevölkerung, insbesondere bei der Jugend, in Schulen und Verbänden
  • Aufstellung, Ausbildung und Ausrüstung besonderer Einheiten für den Einsatz bei Großschadensereignissen und Katastrophen
  • Mitwirkung bei der Bekämpfung von Schadensereignissen und ihren Auswirkungen
  • Mitwirkung bei der Erhöhung der Sicherheit auf, an und in Gewässern (einschließlich Wasserstraßen) und in öffentlichen Bädern
  • Suche und Bergung von Ertrunkenen
  • Mitwirkung beim Natur- und Gewässerschutz nach den gesetzlichen Bestimmungen
  • Werbung für die Ziele des Roten Kreuzes und Mitwirkung bei der Mittelbeschaffung
  • Bergung von Gütern, von denen eine Gefährdung für Menschen oder die Umwelt ausgehen kann
  • Durchführung von Aufgaben, die der Wasserwacht von staatlichen oder kommunalen Behörden, Polizei oder Staatsanwaltschaft übertragen werden.
Die Ortsgruppe Schweinfurt erfüllt diese Aufgaben durch ihre Angebote in der Jugend- und Breitenausbildung, regelmäßigem Training und Fortbildung der eigenen Einsatzkräfte sowie der Vorhaltung von zwei Wasserrettungstrupps (einsetzbar als Boots- oder Tauchtrupp).